Lichterfest und Hoffnungsgeschichte zum St. Martinstag

Ursprünglich wollten die Kinder der Grundschule Roßbachtal am 11.11. mit ihren Laternen zu unseren Bewohnern kommen und Lieder singen. 

Leider war dies durch die Einschränkungen der Coronakrise nicht möglich und deshalb überlegten sich die Schulkinder, unter denen auch die Kinder unserer Mitarbeiterin Liudmyla Schol sind, den Bewohnern eine Freude zu bereiten. Unter der Leitung ihrer Lehrerin Fr. Wälsow, bastelten sie über siebzig Laternen.

Am Sankt Martinstag wurden diese, bei Anbruch der Dämmerung, auf den Tischen zum Leuchten gebracht. Die Bewohner sangen altvertraute Lieder wie: "Laterne, Laterne..." und "Ich geh mit meiner Laterne...". Danach wurde die Hoffnungsgeschichte von St. Martin vorgelesen.

Dank der schönen Laternen entstand eine feierliche Atmosphäre im Kreis unserer Bewohner.

Den Kindern, die dies durch ihre schöne Bastelarbeit ermöglichten, sagen wir ein herzliches Dankeschön. Wir hoffen sehr, dass wir im nächsten Jahr zu St. Martin wieder ein Laternenfest feiern können.

Vielen Dank

 

Martinstag Bild 1    

Martinstag Bild 2

Stellenangebote

DRK Seniorenzentrum Dillenburg

Hindenburgstr. 20
35684 Dillenburg - Frohnhausen
Telefon: 02771 / 264 89 - 0

Unsere Öffnungszeiten
Mo., Di, Do., Fr. 08:00  – 16:00 Uhr
Mi. 08:00 - 12:00 Uhr
(und nach Absprache)